HiFlow - Treibschieberzähler
HiFlow – Treibschieberzähler
Die nach dem Verdrängerprinzip arbeitenden hoch­genauen VAF Treibschieberzähler messen Flüssigkeiten in einem weiten Viskositätsbereich bei Drücken bis zu 16bar. Ein- und Auslaufstrecken werden nicht benötigt. Ein Filter ist zwingend notwendig. HiFlow Treibschieberzähler werden in drei verschiedenen Werkstoffen angeboten, Edelstahl, Stahl und Sphäroguss. Typische Einsatzgebiete sind unter anderem Tank- und Kesselwagenverladungen, Schiffsbe­tankung, Mess- und Verladeaufgaben in der Mineralöl- und Chemieindustrie. Die Messgeräte messen extrem große Durchflussmengen mit geringem Druckverlust und sind für robusten Industrieeinsatz unter schwierigen Umwelt­verhältnissen geeignet.
Es stehen Ihnen unsere Berater zur Verfügung, wenn Sie ein Angebot benötigen oder eine Bestellung auslösen möchten.
 
Modelle J5150
J1150
J3150
J5200
J1200
J3200
J5250
J1250
J3250
J5300
J1300
J3300
Medium Flüssigkeiten mit Filterfeinheit 100 - 250 Mikrometer
Nennweiten DN150 DN200 DN250 DN300
Durchfluss 200 – 4600l/min 300 – 8000l/min 500 – 12500l/min 700 – 16000l/min
Genauigkeiten ±0,3%
Werkstoff Spherosguss J5XXX, Stahl J1XXX, Edelstahl J3XXX
Temperatur -15 bis +200°C
Druckstufen bis 16bar
Ausgänge Impulse, Zähler, Anzeige , optional 4..20mA
Zertifikate Ex-Zulassung, Kalibrierzertifikat
Optionen Doppeldeckelheizung mit Dampf oder Thermalöl
high viscosity-Ausführung