Magnetisch-Induktives Durchflussmessgerät
Magnetisch-Induktives Durchflussmessgerät
Modernes elektronisches Standard-Durchflussmessgerät für leitfähige Flüssigkeiten (MID, IDM). Es handelt sich um ein Messrohr ohne Einbauten, ohne Druckverlust mit zwei wandbündigen Elektroden, in die durchflussabhängig eine Spannung induziert wird. Das Messgerät benötigt eine gerade Ein- und Auslaufstrecke und ein vollständig ge­fülltes Messrohr. Verschiedenartige Auskleidungen erlau­ben den Einsatz für eine Vielzahl von Flüssigkeiten, auch mehr­phasige. Die robusten Geräte werden vor­wiegend in der Prozess- und Prüftechnik, der Wasserwirtschaft, der Nahrungs- und Pharmabranche eingesetzt.
Es stehen Ihnen unsere Berater zur Verfügung, wenn Sie ein Angebot benötigen oder eine Bestellung auslösen möchten.
 
Modelle SITRANS FM MAG1100, MAG3100, MAG5100W
Medium leitfähige Flüssigkeiten
Wasser, Schlämme, Säuren, Laugen, Bier, Säfte, Emulsionen, Kühlmittel
Nennweiten DN 2 - 2000mm
Verschraubung, Clamp, Flansch
Durchfluss 50l/h - 10000m³/h
Messdynamik 1:100
Genauigkeiten 0,25% MAG6000 / 0,5% MAG5000
Temperatur -40 bis +200°C
Druckstufen bis 160bar
Auskleidungen Neopren, PTFE, PFA, Keramik
Ausgänge 4-20mA, Impulse, Zähler, Anzeige, Busmodule
Zertifikate Ex-Zulassung, Kalibrierzertifikat