CONDURIX (MSR)
Füllstandmessung - Potentiometrisch
Der Füllstandsensor CONDURIX wird zur hochgenauen kontinuierlichen Füllstandmessung eingesetzt. Er ist in allen elektrisch leitfähigen Flüssigkeiten > 1 µS/cm - unabhängig von Druck, Temperatur und Dichte - einsetzbar. Auch bei hochviskosen oder stark verschmutzten Medien funktioniert der Sensor fehlerfrei. Das potentiometrische Messprinzip erreicht eine Genauigkeit von bis zu ± 1%. Der Sensor hat einen 2-Leiter 4-20mA / Anschluss und ist für EX-Zone 0 zugelassen. Einsatzgebiete sind Vorrats- und Lager­behälter, Fertigungsanlagen sowie die Trennschicht­messung.
Es stehen Ihnen unsere Berater zur Verfügung, wenn Sie ein Angebot benötigen oder eine Bestellung auslösen möchten.
 
Medien Elektrisch leitfähig > 1µS/cm
Sondenlänge 100mm bis 6000mm
Temperatur bis 200°C
Druck bis 100bar
Werkstoff Edelstahl oder Hastelloy C4/C22
Genauigkeit bis ±1mm oder ±1%
Spannungsversorgung 10-30VDC
Ausgang 4-20mA
Option HART Protokoll